AXIS Dance Company - Roots Above Ground

Tanzfestival Rhein-Main 2021  

Frankfurt LAB, Halle 1
Schmidtstr. 12
60326 Frankfurt

Tickets from €5.00 *

Event organiser: Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main GmbH, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Minimalpreis Vorverkauf

per €5.00

Ermäßigter Preis Vorverkauf

per €10.00

Regulärer Preis Vorverkauf

per €20.00

Unterstützungspreis Vorverkauf

per €30.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

"Solidarisches Preissystem": Sie wählen selbst, welchen Preis Sie zahlen können oder möchten.

Diese Veranstaltung findet bei Vollbelegung unter 3G-Bedingungen statt.
Es gelten folgende Hygienevorgaben:
Einlass nur mit gültigem Negativnachweis (Getestet, Geimpft oder Genesen). Ein Antigenschnelltest (KEIN Selbsttest) darf bei dieser Veranstaltung maximal 24 Stunden alt sein.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist überall, auch am eigenen Sitzplatz, verpflichtend.

Hinweis:
Sollte sich die zugelassene Platzkapazität zum Zeitpunkt der Veranstaltung aufgrund geänderter Coronamaßnahmen verringern werden wir die Tickets in umgekehrter Kaufreihenfolge stornieren.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event information

Die AXIS Dance Company aus Oakland ist eines der namhaftesten Ensembles für Tänzer:innen mit und ohne Behinderung. Mit ihren physisch kraftvollen, künstlerisch vielseitigen Tanzabenden begeistert es Menschen weltweit und erweitert das Verständnis von Tanz und Behinderung. Im Rahmen des Tanzfestivals wird die Kompanie „Roots Above Ground“ präsentieren, die neue Arbeit ihres künstlerischen Leiters Marc Brew. Das Gastspiel leitet das öffentliche Programm der Extension-Residenz ein, in deren Rahmen Marc Brew bis zum Sommer 2022 mehrere Arbeiten an den Häusern der Tanzplattform Rhein-Main entwickeln wird. „Roots Above Ground“ erforscht die vielfältigen Bedeutungen des Zuhause-Seins. Es taucht tief ein in Marc Brews eigene emotionale Reise als Einwanderer in die USA, als behinderter homosexueller Mann und Tänzer, der sich immer bewegt, um seinem Ehrgeiz zu folgen und gleichzeitig dazuzugehören. Das Stück ist eine bewegende Metapher für das menschliche Bedürfnis nach Zugehörigkeit und darüber, wie dieses mit unserer eigenen Wahrnehmung zusammenhängt.

Frankfurt LAB

Schmidtstraße 12, 60326 Frankfurt, Germany   Plan route

Hygienekonzept

Hygienevorgaben
Diese Veranstaltung findet bei Vollbelegung unter 3G-Bedingungen statt.
Es gelten folgende Hygienevorgaben:
Einlass nur mit gültigem Negativnachweis (Getestet, Geimpft oder Genesen). Ein Antigenschnelltest (KEIN Selbsttest) darf bei dieser Veranstaltung maximal 24 Stunden alt sein.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist überall, auch am eigenen Sitzplatz, verpflichtend.
Weitere Infos unter: Weitere Infos